Historie

Die Geschichte der ClaimsControlling GmbH geht auf das Jahr 1991 zurück, als der Geschäftsführer Frank Hoffmann, in Leipzig eine Kfz-Sachverständigen GbR gründete.

Bereits 1997 erfolgte die Entwicklung eines Prüfprogramms für Gutachten und Kostenvoranschläge zur Unterstützung von Kfz-Sachverständigen bei der Prüftätigkeit.

Seit dem Jahr 1999 wurden Prüfdienstleistungen von Kfz-Schadenfällen im Auftrag von Versicherungsunternehmen durchgeführt, die bis heute unsere Kernkompetenz darstellen. Damit war die Hoffmann und Partner Sachverständigen GbR das erste Kfz-Dienstleistungsunternehmen in Deutschland, dessen Hauptbetätigungsfeld die Überprüfung von Kraftfahrzeug-Schadenfällen war.

Bis 2005 wurden unter der Hoffmann & Partner GbR namhafte Kunden der Versicherungsbranche mit Dienstleistungen und Softwareprodukten rund um das Thema Schadenmanagement bedient. Der Kundenstamm an Versicherungen und Sachverständigenorganisationen ist bis heute stetig wachsend.

Im Jahr 2005 erfolgte die Aufteilung der Hoffmann & Partner GbR in die Fachbereiche Gutachtenerstellung, Prüfung von Schadenfällen und Softwareentwicklung. Die Gründung der ClaimsControlling GmbH erfolgte aus dem Bereich der Prüfung von Kfz-Schadenfällen mit Sitz in Leipzig.

Parallel dazu erfolgte die Erstellung eines Konzeptes zur Aus- und Weiterbildung von Kfz-Sachverständigen. Durch Praxisversuche und Forschungsarbeiten wird der Kenntnisstand stetig erweitert. Somit können wir richtungsweisende Dienstleistungen und Schulungen auf höchstem fachlichem Niveau anbieten.

Auch beratende Tätigkeiten für Kunden der Versicherungsbranche und des Kfz-Gewerbes gehören seit Gründung der ClaimsControlling GmbH zum Leistungsspektrum.

Ab 2008 erfolgte eine Erweiterung des Produktportfolios um die Glasrechnungsprüfung.

Im Jahr 2012 startete die Rechnungsprüfung mit finaler Reklamationsbearbeitung als eigenes Produkt.

2014 wurde eine eigene Versuchs- und Schulungswerkstatt ausgestattet und eröffnet.

Die Eingliederung der Firma ihs network GmbH im Jahr 2015 ermöglichte die Integration der Dubiosschadenprüfung in das ICT.

Derzeit sind mehr als 180 Mitarbeiter in der Unternehmensgruppe tätig und arbeiten am wachsenden Erfolg unserer Dienstleistungen und Produkte.